Image Hosted by ImageShack.us


CURRENT MOON

  Startseite
    'lil Diary
    Hobbies
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/adeina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Jeden Mittag sitze ich draußen auf dem Kinderspielplatz vor unserem Haus.
Es ist so ruhig da und oft bin ich allein,
selbst wenn es warm ist und die Sonne scheint.

Allein?
Niemals bin ich allein dort gewesen,
ist doch meine Musik immer dabei!
Ich bin nachdenklich, mache mir über vieles Gedanken.
Während ich das Rabenpäärchen in der hohen Birke
ihre Jungen aufziehen sehe.
Manchmal denke ich dabei an einen Freund.
Dann kommt mir der Gedanke, was passiert,
wenn die Kleinen dort runterfallen?
Irgendwann müssen sie lernen,
wie man auf Flügeln fliegt.
Aber was, wenn sie zu früh fallen?
Was, wenn ich zu früh falle?
Bin ich schon bereit, auf meinen Flügeln zu fliegen?
Ich bin 18.
Lange genug, um einen Versuch zu wagen.
Muss ich? - Ja, irgendwann will ich doch selbst lernen,
wie man auf Flügeln fliegt.

Während mein Geist längst mit der Musik davondriftet,
sitzt meine Hülle weiter auf dem Reifen.
Der Rabe fliegt an mir vorbei.
Mittlerweile ist er es gewohnt, mich dort zu sehen.
Er sucht etwas auf dem Boden,
dann breitet er wieder seine Schwingen aus.
Am linken Flügel fehlt ihm eine Feder,
deshalb erkenne ich ihn gut im Flug:
Der mit dem weißen Streifen...

Er beobachtet mich,
ich beobachte ihn.
Ob ich ihn so fasziniere wie er mich?

1.5.07 11:59


The heart feels,
what the eyes don't see
and it knows,
what the mind cannot unserstand.

~ ~ ~



~ ~ ~

Endlich habe ich mehr Zeit dafür...

~ ~ ~

1.5.07 12:12




Äpfel... seit Neuestem erinnern sie mich immer an jemanden, deshalb fand ich das Gedicht so schön^^

~ ~ ~

Erinnert mich an eine Art, Gedichte - Wortreihen - zu verfassen, die ich am Samstag gelernt habe^^

Ich sage da nur: "Hilfe hilfe Security, ich werde gedingsbumst!"

~ ~ ~

Mädchen sind wie Äpfel.
Apfel der Versuchung.
Ich bin ein Mädchen.
Ich bin Versuchung.
Ich verleite andere zu Sünden.
Ich bin Sünde.
Das Wort "Sünde" bedeutet "entfernt von Gott".
Ich bin entfernt von Gott.
Mädchen sind entfernt von Gott, weil sie Äpfel sind.
Ist es schlecht, entfernt von Gott zu sein?
Ich brauche keinen Gott.
Ich stehe auf eigenen Beinen.
Ich bin Gott.
Ich bestimme die Regeln.
Äpfel sind Sünde, Mädchen sind Sünde.
Mädchen sind Götter, weil sie keinen Gott brauchen.
God is a girl.
Wer entfernt von Gott ist, ist ihm näher.
Ich bin entfernt von Gott.
Ich bin Gott nahe.
Ich bin ihm ähnlich.
Gott ist die Liebe.
Ich bin verliebt.
Ich schwebe auf Wolke 7.
Ich fliege.
Ich bin ein Engel.
Ich bin ein Bote Gottes.
Ich verkünde etwas.
Ich verkünde die Liebe.
Gott ist die Liebe.
Ich verkünde Gott.
Ich bin entfernt von Gott, aber ich verkünde ihn.
Ich verstehe die Religion nicht.
Religion ist unverständlich.
Religion ist sinnlos.
Ich mache meine eigene Religion, die ich verstehe.
Ich starte die Revolution.
Ich reformiere die Religion zu meiner eigenen.
Ich passe die Religion an mich an.
Religion ist unangepasst.
Sie ist billige Massenware.
Ich leiste mir meine maßgeschneiderte Religion.
Ich bezahle mit eigener Denkleistung.
Ich denke selbstständig.
Kategorischer Imperativ.
Ich handle nach der Maxime, von der ich will, dass sie allgemein gültig sei.
Ich bin aufgeklärt.
Ich bin ich.
1.5.07 14:10


Das war abgefahren heute...
Nicht genug, dass ich seit Tagen voll müde bin und nachts nicht schlafen kann!
Da soll ich Matti aus Kreiensen vom Sport abholen und fahre so... nix los auffer Straße... da wird mir mit einem mal aus heiterem Himmel voll schwindelig und ich merke, dass ich voll weit rechts fahre! o.O
Ich lenk erstmal mit nem Ruck zurück - saß ja keiner mit drin^^ - und fahre weiter... fühl mich voll benebelt und war einfach froh, dass da keiner sonst war, der mir dich auffährt, wenn ich deshalb langsamer fahre...

Mit Matti auf'm Rückweg ging's dann wieder, weil der mich zugelabert hat, aba ehrlich mal!
That was fuckin' close! o_o

Ich fühl mich, als würd ich Erkältungs-Medikamente nehmen, irwie so benebelt... müde... abgespannt... zu nichts Lust...

Vielleicht werde ich auch krank <.<
Jetzt is ja eh egal, Abistress liegt hinter mir^^ Sieht allgemein ganz gut aus notenmäßig und es müsste ein Wunder passieren, damit ich nicht bestehe!
Allerdings kann es trotzdem sein, dass ich zur Nachprüfung muss, falls die Abinoten von den normalen zu arg abweichen...
Aber die sind erst nach Pfingsten!

~ ~ ~

Hey, bald ist Muttertag! Ich weiß wieder garnicht, was ich ihr schenken soll... ich könnte Summervine auf Gitarre einüben, den Song liebt sie (aber ich hasse ihn -.-)
Oder ein schönes Blümchen^^
Schokolade würde ihre Diät brechen, die würde sie mir um die Ohren hauen! xD
An sonsten... hm...
schreibt mal Kommis, was ihr schenken würdet, ich brauche Ideen! xD

~ ~ ~

Öhm, irgendwas wollte ich grade noch schreiben, aber es ist mir entfallen^^

Grüße an alle, die mich liebham und die ich lieb habe^^
Besonders liebe Grüße an Val, Steffi, Ika, Vici, Jan und alle Ölscheiche dieser Welt *Lakritze kau* (<- schwarzes Gold, ich liebe es^^)
9.5.07 22:14


My finger is broken
Cause of guitar strings

I can’t stand this pain
It is so mean

Why do I suffer
Because of music

Must become tougher
To stand the pain

(Melodie: “Morning has broken”)
12.5.07 17:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung